Meine Tipps für Haus und Garten
über mich
Meine Tipps für Haus und Garten

Nachdem ich aus meiner Wohnung endlich in ein Haus gezogen bin, hat sich dieses Haus mit dem großen Garten zu meinem liebsten Hobby entwickelt. Gerade im Garten finde ich immer wieder etwas zu tun. Sei es die Gestaltung eines Beets, das Anlegen eines Teichs oder Mähen des Rasens. Das mag zwar nach viel Arbeit klingen, aber für mich ist es ein super Ausgleich zum Alltagsstress. Außerdem werde ich an sonnigen Tagen natürlich mit der Möglichkeit belohnt viel Zeit in meinem wunderschönen Garten zu verbringen. An diesem Projekt möchte ich euch jetzt mit diesem Blog teilhaben lassen, um auch euch mit zahlreichen Ideen für euer Haus und euren Garten zu inspirieren. Ihr wollt neue Ideen für euren Garten? Seht euch auf meinem Blog um und erfahrt mehr dazu.

Kategorien
Archiv

Meine Tipps für Haus und Garten

Faltschiebeläden – platzsparender Sonnenschutz

Nicholas Miller

Faltschiebläden, wie sie bei der A. BLANK GmbH & Co. KG angeboten werden, benötigen einen minimalen Schwenkradius. Aufgrund ihres spezifischen Aufbaus sind sie ein platzsparender Sonnenschutz. Die Modelle können für jede Fensterbreite hergestellt werden. Insbesondere großflächige Fensterfronten werden mit Faltschiebeläden verkleidet, da sie interessante Gestaltungs- und Funktionsmöglichkeiten bei eingeschränkten Platzverhältnissen darstellen. Die Artikel fügen sich aus mehreren Einzelflügeln zusammen, die über eine mechanische Verbindung eine funktionale Einheit bilden. Ihre Konstruktion verhindert trotz Lichteinfall das übermäßige Aufheizen von Räumen. Durch spezielle Sonderausstattungen ist eine flexibel regulierbare Verschattung zu erreichen. Beschläge zur teilweisen Schließung, justierbare Lamellen und Füllelemente der Ausstell-Vorrichtungen ermöglichen eine perfekte Regulation von Luft und Licht. 

Sind die Läden offen, fächern sich die einzelnen Flügel seitlich zu einem Ziehharmonika – ähnlichem Paket zusammen. Durch den Öffnungsprozess bewegen sich die zusammengefächerten Flügel in eine rechtwinkelige Position zur Fensterfront. Durch manuelle oder elektronische Steuerung gelangen die Läden über Laufschienen in die jeweilige Wunschposition. Gleichzeitig trägt dieser Mechanismus dazu bei, dass sich die Fenster in die Breite öffnen. Die Stärke des zugehörigen Fensterladenaufbaus ist möglichst gering zu halten, um eine mögliche Überdeckung des Fensters durch das Zusammenschieben der Elemente zu vermeiden.   

Faltschiebeläden können aus zahlreichen Werkstoffen hergestellt werden. Vorwiegend bestehen die Modelle aus einem witterungsbeständigen, farbigen Leichtmetallrahmen mitsamt flexiblen Lamellen. Durch diese Konzeption erhalten die Produkte einen leichtgewichtigen Aufbau und lassen eine Regulation der einfallenden Tageslichtmenge zu. Faltschiebläden, die aus Aluminium gearbeitet sind, fügen sich in alle Bausituationen harmonisch ein. Der Werkstoff Aluminium besitzt formstabile und widerstandsfähige Materialeigenschaften. Deshalb sind Modelle aus Aluminium ein effektiver Einbruchschutz. Das langlebige Material wird pulverbeschichtet. Rollgeformte Profile werden durch eine Brandlackierung farbecht eingefärbt. Außerdem nutzen Hersteller Lochbleche und Metalldrahtgeflechte zur Herstellung der Modelle. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Oberflächenstruktur sorgen sie für interessante Lichteffekte und fungieren als Sichtschutz. Die Einsehbarkeit kann durch Faltschiebeläden reduziert werden. Einige Firmen stellen ergänzend Produkte aus PVC her. Entsprechende Artikel müssen allerdings einer zusätzlichen Oberflächenbehandlung unterzogen werden, um hinreichend lichtbeständig zu sein. 

Bei der Verwendung von Holzlamellen ist das Material professionell zu beschichten. Für die Beschichtung sind Präparate mit einem hohen Pigmentanteil zu verwenden. Dickschichtlasuren sind sinnvoll, um das Holz langfristig zu versiegeln. Farblos beschichtete Faltschiebläden aus Holz sind nicht zulässig. Ebenso darf der Werkstoff Holz bei der Konstruktion der Modelle nicht mit einfachen Imprägnierlasuren behandelt werden. Regelmäßige Maßnahmen zur Instandhaltung sind für derartige Aufbauten unerlässlich.   

Der Rahmen trägt die Konstruktionen, nimmt Füllungen auf und dient zur Fixierung der zugehörigen Aufhängeteile. Grundsätzlich müssen die Rahmen der Faltschiebeläden hinreichend stabil konzipiert sein. Modelle mit PVC – Profilen sind zu diesem Zweck durch Stahlprofile zu verstärken. Die durchschnittlichen Abmessungen für Rahmen betragen in der Breite etwa 85 mm und in der Stärke 31 mm. Einige Bauformen besitzen keine Rahmen. Bei großen Rahmengrößen müssen Zwischenfriesen und Kämpfer Querverstärkungen bilden und die Stabilität der Läden erhöhen.


Teilen